Startseite > Allgemein > Akustische Signalanlage

Akustische Signalanlage

Die akustische Signalanlage sendet ein Warnsignal aus, um ein Ereignis dem Empfängerkreis mitzuteilen.
Eine akustische Signalanlage, an die man wohl nicht gleich auf Anhieb denkt, ist zum Beispiel der Geigerzähler.
Durch die Geschwindigkeit des Zerfallsindikators, das gut hörbare Ticken, wird akustisch angezeigt, wie sich die mögliche radioaktive Kontamination von verschiedenen Dingen im Vergleich zur natürlichen Umgebungsstrahlung, die auch Gammastrahlung genannt wird, verhält.
Eine akustische Signalanlage, die häufig im Strassenverkehr zum Einsatz kommt, ist die Vibrationsanforderungstaste für Fussgänger an einer Verkehrsampel.
Die Taste ist im Rahmen einer Umbaumassnahme in alle gängigen Verkehrsampeln integrierbar.
Mit dieser Modifikation wird das Überqueren der Strasse für Sehbehinderte und Blinde erleichtert.
Blinde Menschen verwenden auch im Haushalt akustische Warn- oder Hinweissignale.
Etwa gibt es Füllmengenanzeiger für Becher oder andere Gefäße, die durch ein akustisches Signal anzeigen, daß das Gefäß komplett gefüllt ist.
Dann gibt es übrigens auch sprechende Uhren, die sprechende Waage, das sprechende Blutdruckmessgerät, das sprechende Thermometer und viele Hilfsmittel mehr.
Unsere blinden Mitbürger zu integrieren ist eine sehr wichtige soziale Aufgabe.
Sie zu unterstützen, heutzutage nicht mehr nur finanziell, vor allem gerade auch im mitmenschlichen Bereich, finden wir sehr wichtig.
Vielleicht können Sie sich ja überwinden, und das nächste Mal einfach einen blinden Menschen ansprechen, es könnte sich eine interessante Bekanntschaft ergeben.
Als Grund können Sie ja diesen Artikel angeben und daß Sie gerne erfahren wollen, wieviel eigentlich ein Blindenstock kostet.